Das Potsdamer Improtheaterfestival – seit 2010

Das Potsdamer Improtheaterfestival präsentiert eine der schnellsten und kollaborativsten Kunstformen: Improvisiertes Theater. Das Besondere an dieser Theaterform ist, dass sie ungeprobt und inspiriert durch die Vorschläge des Publikums auf die Bühne kommt. Damit ist sie tagesaktuell, einmalig und überraschend. Für uns steht dabei im Vordergrund, dass Improtheater Menschen zusammenbringt. Auf der Bühne entstehen die Inhalte nur durch das Zusammenspiel von Schauspielern und Gästen, die ihre Ideen einbringen können und eine garantiert einmalige Vorstellung erleben werden. cropped-icon.png

Bereits fünf Mal hat das Potsdamer Improtheaterfestival stattgefunden und dabei viele Improkünstler_Innen von weit und fern auf der Bühne des KuZe präsentiert. 2016 geht es weiter, und zwar vom 14. – 22. Oktober! Schonmal vormerken! Das Programm gibt es in Kürze hier!

Bis dahin empfehlen wir die Shows „Impropedia, die immer am zweiten Freitags eines Monats im KuZe stattfinden und die Shows der KollegInnen vom Improtheater Potsdam.

 

Hier geht es zu den Eindrücken der letzten Jahre…

Wir werden in diesem Jahr auch wieder Workshops anbieten, für alle PotsdamerInnen, die selbst gerne mal improvisieren würden!

Bis dahin empfehlen wir ausdrücklich die Workshops und Kurse der KollegInnen vom Improtheater Potsdam:

Improtheater Workshops